Wochenbett

Ein anderes Wort für Wochenbett wäre Schonzeit. Diese dauert acht Wochen. In dieser Zeit geschieht eine enorme körperliche, hormonelle, emotionale und organisatorische Umstellung. Die Mutter-Kind-Bindung, die bereits in der Schwangerschaft aufgebaut worden ist, nimmt hier eine zentrale Rolle ein. Dafür braucht es Zeit und eine geschützte Atmosphäre, die wir mit verschiedenen Angeboten bieten wollen.

 

Neben der Wochenbett-Hebamme begleitet dich die Doula in dieser sensiblen Phase. Was du als Mama und dein kleines Baby vor allem brauchen ist Ruhe und Versorgung. Deine Wochenbett-Doula geht auf deine persönlichen Bedürfnisse ein und unterstützt dich mit ihrer feinfühligen Begleitung dort, wo du es brauchst. Sei es, dass du in Ruhe duschen kannst, sie dir ein Mittagessen bereitet, die Küche putzt oder mit den grösseren Geschwisterkindern einen Spaziergang macht.

«Eine Woche im Bett, eine Woche am Bett,

eine Woche ums Bett.»

Gelbe Blume 1