Doula-Geburtsbegleitung

Mit einer Doula-Geburtsbegleiterin hast du eine vertraute, empathische und geburtserfahrene Fachfrau an deiner Seite. Die Doula spannt mit ihrer Arbeit einen grossen Bogen von der Schwangerschaft über die Geburt bis hin zur Zeit als Familie. Sie gibt der Frau und ihrem Partner in dieser spannenden und oftmals auch verunsichernden Zeit zusätzliche emotionale Sicherheit und stärkt somit das Selbstvertrauen der Frau/des Paares. Erfahrungen haben gezeigt, dass diese Form der Geburtsbegleitung spürbare Auswirkungen auf das Geburtsgeschehen hat. Das Geburtserlebnis von Mutter, Vater und Kind wird dadurch in positivem Sinne beeinflusst und geprägt. Eine Doula ersetzt weder Hebamme noch Arzt. Sie übernimmt keine medizinische Funktion und kann sich daher ganz auf die Frau/das Paar konzentrieren. Die Doula ist eine Frau, die über fundiertes Wissen rund um die Geburt verfügt. Sie kennt und versteht die emotionalen Bedürfnisse werdender Eltern.

Mehrere Studien haben positive Auswirkungen im Zusammenhang mit der unterstützenden Begleitung einer Doula während der Geburt in Erfahrung gebracht:

 

  • Stärkung der Paarbeziehung

  • Schmerz- und Entspannungsmittel sowie Periduralanästhesien (PDA) wurden seltener eingesetzt

  • Weniger Komplikationen

  • Geringerer Einsatz von wehenfördernden Mitteln

  • Weniger Zangen- und Vakuumgeburten

  • Weniger Kaiserschnitte

  • Babys waren wacher und tranken besser an der Brust

  • Verkürzung der Wehenzeit


Zusammenfassende Studie über eine kontinuierliche Geburtsbegleitung hier

Studie über die kontinuierliche Begleitung bereits in der Latenzphase hier